20 TAGE ERLEBNIS- UND BADEURLAUB Thailand

1. Tag:
          Transfer vom Flughafen Bangkok zu Ihrem gewünschten Hotel in Bangkok. Der Rest des Tages
          steht zu Ihrer freien Verfügung. Ü/F in Ihrem Hotel in Bangkok

2. Tag:
          ½ Tagestour Tempel und City. Sie besuchen den Wat Trimitr mit dem goldenen Buddha, den
          Wat Pho, Tempel mit dem liegenden Buddha, sowie den Marmortempel. Rest des Tages zur
          freien Verfügung. Ü/F in IhremHotel in Bangkok.

 

3. Tag:
         Ganztagestour Schwimmender Markt und Brücke am Kwai: Früh morgens werden Sie im Hotel
         abgeholt. Es geht zunächst ca 80 km in südliche Richtung bis nach Samut Songkram. Hier 
         befinden sich große Gebiete mit Salinen. Nach weiteren 20 km landeinwärts kommen Sie zu
         einer Kokoszuckerfabrik und Orchideenfarm. Dann sind es nochmals ca 10 km Fahrt bis zum
         Schwimmenden Markt von Damnan Saduak. Während die meisten Touristen mit einem 
         Motorboot den Markt nur streifen (Gruppentour), werden Sie ca 1 Stunde lang in einem
         Ruderboot durch die Marktstrasse und die angrenzenden Khlongs gerudert (Privattour), hautnah
         am Marktgeschehen. Anschließend geht es nach Kanchanaburi zur Besichtigung der Brücke am
         Kwai. Mit der sogenannten „Todeseisenbahn“ machen Sie eine Fahrt bis zur Endstation Nam
         Tok. Dort werden Sie von Ihrem Fahrer abgeholt und werden zum Wasserfall gebracht, wo Sie
         sich erfrischen können. Mittagessen unterwegs. Rückfahrt nach Bangkok. Ü/F in Ihrem Hotel in
         Bangkok.

4. Tag:
        ½ Tagestour Königspalast und Wat Phra Keio: Obwohl der Königspalast nicht mehr vom König
        bewohnt wird, gilt er immer noch als das Wahrzeichen des Landes. Besuchen Sie die
        wichtigsten Gebäude, wie das Krönungsgebäude, die Aufbahrungshalle und vieles mehr. Der Wat
        Phra Keio ist bekannt wegen der Jade Buddhastatue im Bot und wegen der zahlreichen
        prunkvollen Chedis, Sallas und anderer Gebäude. Rest des Tages zur freien Verfügung. Ü/F in 
        IhremHotel in Bangkok.

5. Tag:
        Früh werden Sie im Hotel abgeholt. Zuerst fahren Sie ca 60 km in nördliche Richtung bis nach
        Bang Pa- In, einem ehemaligen Königspalast, der heute noch als Sommer- Residenz des Königs
        gilt. Mit einem Motorboot fahren Sie nach der Besichtigung den Chao Phaya Fluß flußaufwärts
        bis nach Ayuthaya, der ehemaligen Hauptstadt vor Bangkok. Sie besichtigen die wichtigsten 
        Tempelanlagen, die 1767 durch die Burmesen zerstört wurden. Weiterfahrt durch die 
        Zentralebene über Singaburi, wo sich der Wat Pharom Chaksi, ein Tempel mit einem der größten
        liegenden Buddhastatuen Thailands. Von Singburi nach Uthai Thani fahren Sie weiter durch die
        Reisebene. Fahrt auf dem Skrang-Fluß .Übernachtung mit Frühstück in einem Mittelklasse-Hotel 
        in Uthai Thani.

  

6. Tag:
        Gegen 8 Uhr ist Abfahrt vom Hotel. Sie fahren weiter durch die Reisebene bis nach Phitsanoloke.
        Hier steht ein alter noch aktiver Tempel, der Wat Mahatat. Aus ganz Thailand kommen
        einheimische Gläubige hierher, um dem Buddha-Bildnis zu Huldigen. Außerhalb des
        Tempelgeländes sitzen zahlreiche Wahrsager, die den Leuten die Zukunft aus der Hand lesen.
        Von Phitsanoloke nach Sukothai ist es eine weitere Stunde Fahrt. Sukothai war die erste
        Hauptstadt des Königreiches Siam im 13./14. Jahrhundert. Sie besuchen hier die wichtigsten
        alten Tempelanlagen. Durch diese große Parkanlage können Sie sich mit dem Auto durchfahren
        lassen oder Ihr Fahrer mietet Fahrräder, mit denen Sie die Anlage besichtigen können. Da hier
        sehr wenige Autos verkehren, ist das eine schöne Abwechslung, eine Zeitlang auf dem Rad zu
        sitzen. Ü/F Pailyn Hotel in der Nähe von Alt-Sukothai.
 

7. Tag:
        
 Fahrt durch die Berge nach Lampang. In der Nähe der Stadt Lampang befindet sich ein für den
        Norden Thailands sehr typischer Tempel, der Wat Phratat Lampang Luang, der weitgehend aus
        Teakholz gebaut wurde. Bei Lamphun schauen Sie sich den Wat Haripunchai an. Er ist einer der
        ältesten Tempel Nordthailands. Ankunft in Chiang Mai am späten Nachmittag. Ü/F Pornping
        Hotel in Chiang Mai.

8. Tag:
        Ausflug zum Bergtempel Wat Doi Suthep, einer der schönsten und wichtigsten Tempel
        Nordthailands. Im vergoldeten Chedi des Tempels befindet sich eine heilige Reliquie. Um zu
        diesem Bergtempel zu gelangen, fährt man eine Straße 14 km lang nur bergauf. Von oben hat 
        man bei gutem Wetter eine herrliche Aussicht auf die Stadt Chiang Mai und ihre Umgebung.
        Danach geht es wieder bergab und zu den Handwerksdörfern, die ca 5 km außerhalb von Chiang
        Mai liegen, in der Gegend von Borsang und San Kamphaeng. Es wird Ihnen gezeigt, wie die
        einzelnen Produkte hergestellt werden und in den dazugehörenden Verkaufsräumen können
        diese Sachen auch erworben werden. U.a. werden Sie die Herstellung von Thai- Seide,
        Silberwaren, Lackwaren, Teakholzschnitzereien Fächern und Schirmen (handbemalt) sehen.
        Danach geht es zurück zum Hotel. Ü/F Pornping Hotel.

 

9. Tag:
        Tagesausflug zum Elefantencamp bei Chiang Dao. Früh am Morgen werden Sie im Hotel
        abgeholt. Die Fahrt nach Chiang Dao, ca 50 km nördlich von Chiang Mai, dauert ca 1 Stunde.
        Hier befindet sich ein Elefantencamp, das bei Touristen noch nicht so sehr bekannt ist. Es wird
        gezeigt, wie die Elefanten im Fluß gebadet werden, wie sie an ihren Mahout gewöhnt werden
        und wie sie arbeiten. Dann reiten Sie ungefähr 1 Std. auf dem Rücken eines Elefanten (im Korb)
        durch den Dschungel. Mit einem Bambusfloß werden Sie anschließend 5 km den Ping-Fluß
        entlanggeflößt, vorbei an sehr schöner Landschaft (ungefährlich). Mittagessen unterwegs.
        Rückkehr nach Chiang Mai am Nachmittag. Ü/F Pornping Hotel. 
  
10. Tag:
         
Tag zur freien Verfügung. Abends dürfen Sie nicht versäumen, auf den berühmten Nachtmarkt
        von Chiang Mai zu gehen. Er öffnet gegen 18 Uhr. Ü/F Pornping Hotel.
 


11. Tag:
        Transfer vom Hotel zum Flughafen Chiang Mai. Flug über Bangkok nach Koh Samui. Transfer 
        vom Flughafen Samui zur Hotel- und Bungalowanlage Baan Hin Sai, eingebettet in riesige 
        Felsen.

11. – 20. Tag:

        9 Übernachtungen mit Frühstück auf Koh Samui.

20. Tag:
        Transfer zum Flughafen Samui. Flug nach Bangkok.
 

 

Leistungen:

•  Pkw oder Minibus mit englischsprachigem Fahrer
•  Übernachtungen mit Frühstück in den aufgeführten Hotels und Resorts
•  Alle Ausflüge, Eintrittsgelder, Bootsfahrten, Elefantenritt und Mittagessen wie aufgeführt
•  Flugscheine Chiang Mai – Bangkok - Koh Samui – Bangkok

                  Flughafengebühren bei Abflug von Samui nicht inbegriffen





                       Statt Koh Samui können Sie auch andere Badeorte des Landes wählen. 





Kontakt

Kontaktbild
 
07042 3767357

E-Mail an das Reisebüro

Wir sind gerne für Sie da!
Unsere Öffnungszeiten sind:

mo 09:30 - 12:30
15:00 - 18:00
di 09:30 - 12:30
15:00 - 18:00
mi 09:30 - 12:30
do 09:30 - 12:30
15:00 - 18:00
fr 09:30 - 12:30
15:00 - 18:00
sa 09:30 - 12:30

sowie nach persönlicher Vereinbarung auch gerne außerhalb unserer Öffnungszeiten