THAILAND ZUM KENNENLERNEN
13 Tage/12 Nächte

 

1.Tag :

          Transfer vom Flughafen Bangkok zum Hotel in Bangkok. Ü/F Hotel Ihrer Wahl.

2.Tag:

Nach dem Frühstück machen Sie eine halbtägige Tempel - und Stadtrundfahrt. Sie fahren zuerst zum Tempel mit der Goldenen Buddha-Statue, dem Wat Trimitr. Durch das Chinesenviertel fahren Sie dann weiter zum Wat Pho, dem Tempel mit dem großen, ca. 50 Meter langen liegenden Buddha. Dieser Tempel wurde ursprünglich als Schule für die traditionelle Thai - Massage gebaut. Der Wat Phra Keio und Königspalast ist der heutige Höhepunkt der Tour. Als Letztes besichtigen Sie noch den Marmortempel, der in der Nähe des Regierungsbezirks liegt. Übernachtung/Frühstück Hotel in Bangkok.




3.Tag :

        Früh morgens, gegen 7 Uhr werden Sie im Hotel abgeholt. Zuerst fahren Sie ca. 80 km in südlicher Richtung,
        parallel zum Meer entlang, bis nach Samut Songkram. Hier in der Gegend befinden sich große Gebiete mit
        Salzsalinen. Nach weiteren 30km Fahrt landeinwärts gelangen Sie zum schwimmenden Markt von Damnan 
        Saduak. Während die meisten Touristen hier mit einem Motorboot am Markt vorbeigefahren werden, werden Sie
        in einem Ruderboot ca.1 Stunde lang durch die Marktstraße und die angrenzenden Khlongs gerudert, hautnah
        am Marktgeschehen. Wie vor 130 Jahren, so verkaufen die Marktfrauen aus der Umgebung auf diesem zentralen
        Markt Obst, Gemüse und andere Produkte. Anschließend fahren Sie nach Nakorn Pathom, wo sich ein Tempel
        mit dem höchsten Chedi Thailands befindet. Im Rosengarten, ungefähr 40 km westlich von Bangkok wird am
        frühen Nachmittag eine Kulturshow für Touristen vorgeführt, die sehr gut dargeboten wird. Es werden Ihnen 
        gezeigt: Fingernageltanz, Thai-Boxen, Bambustanz, Reiserntedanktanz, buddhistische Hochzeitszeremonie,
        eine Mönchsweihung und anderes. Rückkehr nach Bangkok am späten Nachmittag. ÜF Hotel in Bangkok.

4.Tag:
          Dieser Tag steht Ihnen zur freien Verfügung. Übernachtung im Hotel in Bangkok.

5.Tag:
         Gegen 8.00 Uhr werden Sie in Ihrem Hotel abgeholt. Zuerst fahren Sie ca. 60 km in
         nördlicher Richtung bis nach Bang Pa-In, einem ehemaligen Königspalast, der heute noch als
         Sommerresidenz des Königs gilt. Sie besichtigen anschließend in Ayuthaya die wichtigsten
         Tempelanlagen, die 1767 durch die Burmesen zerstört wurden. Unter anderem sehen Sie den
         Wat Phanan Choen, Wat Yai Mongkol, und Wat Rachaburana. Weiterfahrt durch die
         Zentralebene über Singaburi nach Uthai-Thani.
         Nachmittag Bootsfahrt auf dem Kraseng-Fluß. Übernachtung/Frühstück in einem ordentlichen
         Mittelklasse- Hotel in Uthai Thani.

 


6.Tag:
        Abfahrt gegen 8.00 Uhr. Sie fahren weiter durch die Reisebene, bis nach Phitsanoloke. Hier steht ein
        alter, noch aktiver Tempel, der Wat Mahatat. Aus ganz Thailand kommen die einheimischen Gläubigen
        hierher, um dem Buddha-Bildnis zu huldigen. Von Phitsanoloke nach Sukothai ist es eine weitere
        Stunde Fahrt. Sukothai war die erste Hauptstadt des ehemaligen Königreiches Siam, im 13./14.
        Jahrhundert. Besuchen Sie hier die wichtigsten alten Anlagen, wie den Wat Mahatat, Wat Sra Sri und
        Wat Si Sawai. Durch diese riesige Parkanlage können Sie sich entweder mit dem Auto durchfahren
        lassen, oder Ihr Fahrer mietet Fahrräder, mit denen Sie die Anlage besichtigen können. Da sehr
        wenige Autos fahren, ist das eine schöne Abwechslung, eine Zeitlang Fahrrad zu fahren,. Ü/F im 
        Pailyn Hotel, Sukothai.

7.Tag:
      
Fahrt durch die Berge nach Lampang. In der Nähe der Stadt Lampang befindet sich ein für den Norden
       Thailands sehr typischer Tempel, der Wat Phratat Lampang Luang, der weitgehend aus Teakholz
       gebaut wurde. Bei Lampuhn schauen Sie sich den Wat Haripunchai, einen der ältesten Tempel
       Nordthailands, an. Ankunft in Chiang Mai am späten Nachmittag. Übernachtung Hotel in Chiang Mai.
  

8.Tag:
     
Nach dem Frühstück machen Sie eine halbtägige Tour auf den Wat Doi Suthep , einen Bergtempel
      ungefähr 14 km außerhalb von Chiang Mai, von dem aus Sie eine wunderschöne Aussicht auf Chiang
      Mai und seine Umgebung haben. Übernachtung Hotel in Chiang Mai .



9.Tag
:
       Ganztägige Tour nach Chiang Dao, ungefähr 50 km nördlich von Chiang Mai. Besuchen Sie hier zuerst
       eine Elefantenvorführung, bei der gezeigt wird, wie Elefanten gebadet werden, wie sie an ihren
       Mahout herangeführt werden, und wie sie im Dschungel arbeiten. Dann werden Sie ca.1 Stunde auf
       dem Rücken einesElefanten (im Korb) durch den Dschungel reiten, gefolgt von einer Bambusfloßfahrt
       auf dem Ping-River. Mittagessen unterwegs. Rückkehr zum Hotel in Chiang Mai am späten Nachmittag.
       Ü/F Hotel in Chiang Mai

10.Tag:
       Dieser Tag steht Ihnen zur freien Verfügung. Übernachtung im Hotel in ChiangMai.

11.Tag :
      Transfer zum Flughafen in Chiang Mai. Flug mit Thai Airways, ca. 30 Minuten, bis nach Mae Hong Sorn.  
      Transfer zum Hotel in Mae Hong Sorn. Nachmittags werden Sie eine halbtägige Stadt- und
      Tempelbesichtigung machen. Von einem Bergtempel unmittelbar bei Mae Hong Sorn aus bekommen Sie
      einen schönen Überblick über diese kleine Stadt. Dann besichtigen Sie verschiedene, im burmesischen
     Stil erbaute, alte Tempel im Stadtgebiet von Mae Hong Sorn. Übernachtung im Hotel in Mae Hong Sorn.
 




12.Tag:
        Heute steht eine ganztägige Tour auf dem Programm. Gegen 9 Uhr werden Sie in Ihrem Hotel
        abgeholt. Fahren Sie zuerst in südlicher Richtung durch den tropischen Regenwald bis zu einem Meo-
        Bergdorf, in ca. 800 Metern Höhe. Lernen Sie das Leben dieser Leute, die aus China stammen, und
        die noch Animisten sind, kennen. Heute leben sie weitgehend vom Feldanbau und vom Jagen auf
        Kleintier im Dschungel. Rückfahrt nach MHS zum Mittagessen. Dann fahren Sie ca. 40 Minuten in
        westlicher Richtung, wobei mehrere Flüsse durchquert werden müssen (je nach Witterung). Schließlich
        gelangen Sie in das Dorf Hua Sua Tao, in dem mehrere der „Langhalsgiraffenfrauen“ wohnen.
        Außerdem werden Sie in diesem Dorf noch Angehörige der roten Karen und der „Langohr Karen“
        antreffen. Rückkehr nach Mae Hong Sorn zum Hotel. Ü/F
 

13.Tag:
       Nach dem Frühstück werden Sie den Frischmarkt von Mae Hong Sorn besuchen. Die Marktfrauen
       kommen aus den umliegenden Bergdörfern und verkaufen hier Obst, Gemüse, Fleisch, Gewürze und
       handwerkliche Produkte. Dann werden Sie zum Flughafen von Mae Hong Sorn gefahren.
       Flug Mae Hong Sorn - Chiang Mai - Bangkok.

Leistungen:

•  alle Transfers und Ausflüge im klimatisierten Pkw oder Minibus wie aufgeführt

•  alle Bootsfahrten, Elefantenritt und Eintrittsgelder, wie beschrieben.

•  englischsprachige Führung in Bangkok, Chiang Mai und Mae Hong Sorn

•  englischspr. Fahrer während der Tour von Bangkok nach Chiang Mai.

•  Flugscheine Chiang Mai - Mae Hong Sorn - Chiang Mai - Bangkok

•  12 Übernachtungen mit Frühstück in den aufgeführten Hotels

•  Mittagessen am 9. u.12. Tag

Verlängerung Ihres Aufenthaltes ist möglich. Entspannen Sie sich doch einfach noch ein paar Tage an einem der traumhaften Strände des Landes.

Wir machen Ihnen gerne Angebote.

Kontakt

Kontaktbild
 
07042 3767357

E-Mail an das Reisebüro

Wir sind gerne für Sie da!
Unsere Öffnungszeiten sind:

mo 09:30 - 12:30
15:00 - 18:00
di 09:30 - 12:30
15:00 - 18:00
mi 09:30 - 12:30
do 09:30 - 12:30
15:00 - 18:00
fr 09:30 - 12:30
15:00 - 18:00
sa 09:30 - 12:30

sowie nach persönlicher Vereinbarung auch gerne außerhalb unserer Öffnungszeiten